Rehab appliance importer Europe

Rollick - Ihr Importeur von Hilfsmitteln für Rehabilitation und Mobilität.
   



Bild vergrössern

Anleitung (Englisch)

Einleitung  Funktionsweise  Technische Daten  Montage  Zielgruppe  Fazit

Fortbewegung:

Die Vorwärtsbewegung wird in Gang gesetzt mit dem Rechtsgriff am Lenker, wie bei einem Moped.

Der Antrieb wird von einem im Vorderrad eingebauten Elektromotor geleistet.

Die Höchstgeschwindigkeit ist 20 kmh. Es ist auf einfache Weise möglich den Höchstgeschwindigkeit stufenlos zu drosseln auf ein minimum von 5 oder 6 kmh.

Die relativ kleine VorderradgröBe und der groBe Steuerwinkel (90 Grad) geben dem Firefly Wendigkeit und einen geringen Wendekreis.

Lenken, Bremsen und Schalten:

Die Lenkung geschieht mit den Händen, mittels die Handgriffe am Lenker.

Das Vorderrad dreht über die Achse in der Lenksäule nach links oder nach rechts. Das Bremsen erfolgt indem von Hand die Felgenbremse am Lenker betätigt wird. Der Elektromotor enthalt eine automatische Gangschaltung. Der Firefly kann vorwärts und rückwarts fahren.

Das Ankuppeln:

1. Die Aussparung im Arm des Firefly auf die Klinke der beiden unteren Klemmschellen stecken.
Die Verriegelung lässt zwei Kugelgelenke entstehen. Drücken Sie jetzt die Oberkante des Firefly von sich weg.

2. Die Aussparung im Arm des Firefly auf die Klinke der beiden oberen Klemmschellen stecken.
Die Verriegelung lässt zwei Kugelgelenke entstehen.

Abkuppeln:

1. Entriegeln Sie die beiden oberen Kugelgelenke, indem Sie am Riegel ziehen und den Arm vom Ball der oberen beiden Klemmschellen lösen.

2. Entriegeln Sie die beiden unteren Kugelgelenke, indem Sie am Riegel ziehen und den Arm vom Ball der unteren beiden Klemmschellen lösen.